Detektorempfänger mit Verdopplerschaltung und Trafo

In Ergänzung zu den in [1] angegebenen Detektorschaltungen wird eine Verdopplerschaltung mit der Impedanzanpassung über einen Trafo erprobt. Ein ähnlicher Detektorempfänger (ohne Trafo) wurde in [2, S. 39] unter der Bezeichnung "Vollwegdemodulator" vorgestellt. Tatsächlich handelt es sich um eine doppelte Einweggleichrichtung, die auch als Spannungsverdopplerschaltung nach Greinacher bzw. Delon bekannt ist [1, S. 36]. Im Versuchsaufbau kamen zwei Germaniumdioden OA685 zum Einsatz. Für die Impedanzanpassung wurde ein 100V-Tonfrequenz-Übertrager verwendet.

Schaltung

Literatur

  1. K. Röbenack: Radiobasteln mit Elektronenröhren - Detektorempfänger und Audionschaltungen. (ISBN: 978-3-8440-1864-6)
    Shaker Verlag, Aachen, Mai 2013, Abschnitte 2.1 bzw. 2.2. [mehr]
  2. H. G. Mende: Rundfunkempfang ohne Röhren. Vom Detektor zum Transistor.
    Heft 27/27a der Radio-Praktiker-Bücherei, Franzis-Verlag, München, 1959.

Aufbau

Interne Links