Detektorempfänger mit EBF80 und ECL81

Die nachfolgende Schaltung ist ein Detektorempfänger. Die Amplituden-Demodulation (Hüllkurvendemodulation) erfolgt mit einer Hälfte der Duodiode der Verbundröhre EBF80. Die Pentode der EBF80 und die Triode der ECL81 dienen der NF-Vorverstärkung. Für die Lautsprecherendstufe kommt die Leistungspentode der ECL81 zum Einsatz.

Literatur:

K. Röbenack: Radiobasteln mit Elektronenröhren - Detektorempfänger und Audionschaltungen. (ISBN: 978-3-8440-1864-6)
Shaker Verlag, Aachen, Mai 2013, Abschnitt 2.4 und 2.5. [mehr]

Prototypaufbau: