Aufbau des KW-Retro-Radio-Bausatzes

Der folgende Beitrag befaßt sich mit dem Aufbau des KW-Retro-Radios, welches von Conrad angeboten wird. Die Inbetriebnahme habe ich abweichend von der mitgelieferten Anleitung vorgenommen. Mit dieser Variante der Inbetriebnahme kann man schrittweise die Funktion überprüfen.

  1. NF-Endstufe: Kondensatoren C6-C8, IC1 (zusätzlich auf einer DIL-8-Fassung), angeschlossen wurden der Lautsprecher, der Einschalter (am Poti P2) sowie die Batterie (siehe Bild).
    Test: Wenn man einen Anschluß vom Kondensator C7 berührt, sollte ein leichtes Brummen im Laufsprecher zu hören sein.
  2. Widerstand R3, Kondensator C5 sowie die LED, die auf der Leiterseite anzubringen ist.
    Test: nach Einschalten LED leuchtet.
  3. NF-Vorstufe: Bestückung des Transistors T2, des Widerstands R4, und des Kondensators C4, Anschluß von Poti P2.
    Test: Störgeräusche werden bei weiterem Aufdrehen des Potis lauter.
  4. Audion: Zum Schluß werden alle verbleibenden Bauteile montiert, Poti P1, Masse und Antennenleitungen angeschlossen.

Bausatz

Erster Versuch: Inbetriebnahme des NF-Verstärkers

Fertiger KW-Empfänger